Filmtipps

Filmtipps vor dem Schulschluss für Kindergarten & Volksschule

Auf vielfachen Wunsch haben wir bereits jetzt erste Filmtipps für die Wochen vor Schulschluss erstellt. Bitte beachten Sie, dass bei den meisten Filmen die Begutachtung zur Altersfreigabe noch nicht erfolgt ist, unsere (unverbindliche) Vorabeinschätzung basiert auf Erfahrungswerten. Die Filme sind nach Alterseignung aufsteigend gereiht.

Die Biene Maja - Die Honigspiele

Filmstart: 02.03.2018

Altersfreigabe:
uneingeschränkt

Heller Aufruhr im Bienenstock: Ein Gesandter der Kaiserin hat den weiten Weg von Summtropolis auf sich genommen, um den Bienen der Klatschmohnwiese eine Nachricht zu überbringen. Ob diesmal ihr Traum in Erfüllung geht und sie endlich an den Honigspielen teilnehmen dürfen? Doch Majas Aufregung wandelt sich schnell zu bitterer Enttäuschung, als sie erfährt, dass der Bote nur gekommen ist, um die Hälfte ihrer Honigernte für die Spiele einzufordern. Und dabei brauchen sie den Honig doch so dringend für den Winter! Empört beschließt Maja kurzerhand, die Sache selbst zu regeln und überredet ihren Freund Willi zu einer abenteuerlichen Reise nach Summtropolis, um sich direkt bei der Kaiserin für ihren Bienenstock einzusetzen. Allerdings geht das gehörig schief, denn die Kaiserin ist verärgert über Majas Ungehorsam und beschließt, der kleinen Biene eine Lektion zu erteilen. Sie darf an den Spielen teilnehmen, sollte sie jedoch verlieren, muss ihr Bienenstock die gesamte Honigernte abgeben. Ein großes Risiko! Wird es Maja gelingen, sich mit ihrer Außenseiter-Mannschaft gegen die Favoriten, vor allem die intrigante Violetta, durchzusetzen und ihren Bienenstock zu retten?

Mehr Infos zum Film

Zwei Freunde und ihr Dachs

Filmstart: 18.05.2018

Altersempfehlung:
uneingeschränkt

Sie leben in einem Eisenbahntunnel; gemeinsam mit einem Dachs, der ihr Leben aufpeppt. Sie singen und musizieren den ganzen Tag und zanken ständig über Nichtigkeiten – das ist der Alltag für Knutsen und Ludwigson, bis eines nachts eine junge Dame vom Zug fällt und in ihrem Tunnel aufkreuzt. Es handelt sich um Amanda, die Tochter eines brillanten Wissenschaftlers, unterwegs um ihren Vater aus den Fängen des wahnsinnigen Superschurkens Rasputin zu retten. In seinem Streben nach der Weltherrschaft hat der böse Rasputin den armen Professor entführt, und zwingt ihn, ein unheimliches Serum zu erschaffen, das alle Menschen in Marionetten verwandeln soll.

Mehr Infos zum Film

Papa Moll und die Entführung des fliegenden Hundes

Filmstart: 13.04.2018

Altersfreigabe:
ab 6 Jahren

Ein Wochenende allein zuhause mit den Kindern – und schon bricht bei Papa Moll das Chaos aus. Denn während Moll in der Schokoladenfabrik Überstunden schieben muss, entbrennt zwischen seinen Kindern und dem Nachwuchs seines Chefs ein gnadenloser Kampf: um Zuckerwatte, Strafaufgaben und den berühmtesten Zirkushund der Welt. Der liebenswürdige Papa Moll und seine Familie sind nicht nur Schweizer Kulturgut. Auch in Deutschland erlangte die Comicfigur mit dem Erscheinen in den Junior-Heften eine große Bekanntheit. 1.5 Millionen Moll-Produkte haben über mehr als sechs Jahrzehnte den Weg zu jungen LeserInnen gefunden. Nun folgt endlich der Kinofilm, der die Zuschauer in eine märchenhafte Vergangenheit entführt und ein turbulentes Spektakel für die ganze Familie bietet.

Mehr Infos zum Film

Early Man - Steinzeit bereit

Filmstart: 26.04.2018

Altersfreigabe:
ab 6 Jahren

Altersempfehlung:
ab 6 Jahren

Angesiedelt in der Vorzeit, als urzeitliche Kreaturen und wollige Mammuts die Erde bevölkerten:Höhlenmensch Dug ist überzeugt davon, dass sein Stamm mehr kann als nur Kaninchen zu jagen. Wennüberhaupt. Doch Clanführer Bobnar rät ihm von solchen Höhenflügen ab. Als Steinzeitmenschen sollten sieeinfach zufrieden in ihrem Tal leben und weiter Kaninchen jagen. Wenn überhaupt. Doch als eines Tagesdie Bronzemenschen und mit ihnen der heimtückische und arrogante Anführers Lord Nooth das idyllischeTal des Stammes für sich beanspruchen wollen, wird Dug klar, dass es nun Zeit zu handeln ist! Zusammenmit seinem besten Freund, dem prähistorischen Wildschwein Hognob, macht er sich auf seine Heimat zuretten. Und findet dabei heraus, dass seine Vorfahren früher sehr wohl ein großes Talent besaßen… einepisches Fußballspiel wird schon zeigen, wer die wahren Helden sind!

Mehr Infos zum Film

Sherlock Gnomes

Filmstart: 03.05.2018

Altersempfehlung:
ab 6 Jahren

Nachdem der Kampf zwischen den roten und den blauen Gartenzwergen gerade noch einmal glimpflich ausgegangen ist, scheint Ruhe im Vorgarten eingekehrt zu sein. Gnomeo (im Englischen gesprochen von James McAvoy) und Julia (Emily Blunt) sind endlich ein Paar und auch ihre einst verfeindeten Familien haben sich damit abgefunden. Doch hinter der nächsten Zaunlatte wartet schon eine neue Bedrohung auf die Keramik-Gartenbewohner: Immer mehr Deko-Ornamente, die den Vorgarten verschönern, verschwinden von einem Tag auf den anderen spurlos. Um dem möglichen Diebstahl auf den Grund zu gehen, wird ein weltberühmter Gartenzwerg-Ermittler gerufen, dessen Namen unter den Porzellan-Zipfelmützen-Trägern jeder kennt: Sherlock Gnomes (Johnny Depp).

Mehr Infos zum Film

Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer

Filmstart: 10.05.2018

Altersempfehlung:
ab 6 Jahren

Die elfjährige Liliane Susewind, genannt Lilli, hat eine außergewöhnliche Fähigkeit: Sie kann mit Tieren sprechen! Diese besondere Gabe hat Lilli bis jetzt allerdings immer nur in Schwierigkeiten gebracht. Als ein Stadtfest wegen ihrer Fähigkeiten komplett im Chaos versinkt, muss sie mit ihren Eltern Regina und Ferdinand und ihrem Hund Bonsai umziehen. In der neuen Stadt schwört Lilli, ihr Geheimnis für sich zu behalten. Doch dann macht ein gemeiner Tierdieb den städtischen Zoo, in dem Zoodirektorin „Oberst Essig“ mit dem gutmütigen Tierpfleger Toni arbeitet, unsicher – und Tonis berechnende Freundin, die aufgetakelte Vanessa, spielt ein falsches Spiel. Nur Lilli kann – unterstützt vom Nachbarsjungen Jess – helfen, Babyelefant Ronni und die anderen Tiere zu retten. Das Abenteuer kann beginnen!

Mehr Infos zum Film

Die kleine Hexe

Filmstart: 01.02.2018

Altersfreigabe:
ab 6 Jahren

Die kleine Hexe (Karoline Herfurth) hat ein großes Problem: Sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung, um mit den anderen Hexen in der Walpurgisnacht zu tanzen. Deshalb schleicht sie sich heimlich auf das wichtigste aller Hexenfeste – und fliegt auf! Zur Strafe muss sie innerhalb eines Jahres alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch auswendig lernen und allen zeigen, dass sie eine gute Hexe ist. Doch Fleiß und Ehrgeiz sind nicht wirklich ihre Stärken und obendrein versucht die böse Hexe Rumpumpel (Suzanne von Borsody) mit allen Mitteln zu verhindern, dass sie es schafft. Zusammen mit ihrem sprechenden Raben Abraxas macht sich die kleine Hexe deshalb auf, um die wahre Bedeutung einer guten Hexe herauszufinden. Und stellt damit die gesamte Hexenwelt auf die Probe…

Mehr Infos zum Film

Luis & die Aliens

Filmstart: 25.05.2018

Altersempfehlung:
ab 6 Jahren

Der 12-jährige Luis hat es in der Schule nicht leicht. Denn sein Vater Armin Sonntag ist Ufologe und besessen davon, die Existenz von Aliens nachzuweisen – und insgesamt etwas anders, als andere Väter. Seine Mitschüler finden Luis genauso schräg wie dessen Vater – bis auf Jennifer, die coole Schulreporterin. Da keiner Luis Vater glaubt, noch nicht mal Luis selbst, ist die Überraschung umso größer, als eines Tages die drei Aliens Mog, Nag und Wabo direkt vor Luis bruchlanden. Nach dem ersten Schreck merkt Luis, dass die drei aufgedrehten Aliens alles andere als gefährlich sind – dafür sind sie umso witziger. Am liebsten würde Luis seinem Vater seine neuen Freunde vorstellen. Aber er kann nicht riskieren, dass er sie schockfrostet. Während Luis versucht, Mog, Nag und Wabo bei einer abgedrehten Mission zu helfen, beschließt der Schuldirektor mit Hilfe der schaurigen Internatsleiterin Frau Diekendaker, dass Luis auf ihrem Internat besser aufgehoben sei, als bei seinem Vater. Doch dorthin will Luis auf keinen Fall!

Mehr Infos zum Film

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Filmstart: 29.03.2018

Altersfreigabe:
ab 6 Jahren

Altersempfehlung:
ab 6 Jahren

Lummerland, die Insel mit zwei Bergen im großen Ozean, ist zu klein geworden, um weiterhin all seine Bewohner zu beherbergen. Der als Baby hier gestrandete Waisenjunge Jim Knopf (Solomon Gordon) will die Insel deshalb gemeinsam mit seinem besten Freund Lukas, dem Lokomotivführer (Henning Baum), verlassen. Auf dem Weg in die große weite Welt erleben die zwei einige Abenteuer, die sie unter anderem aufs Meer und in die Luft, in die Wüste, nach Mandala und in die Drachenstadt von Frau Mahlzahn führen.

Mehr Infos zum Film

Meine teuflisch gute Freundin

Filmstart: 28.06.2018

Altersempfehlung:
ab 8 Jahren

Geschlossene Sondervorstellungen sind ab 25.06. möglich. Lilith (Emma Bading) ist ein ganz normales Teenager-Mädchen, mal davon abgesehen, dass sie die Tochter des Teufels (Samuel Finzi) ist und in der Hölle wohnt. Und das ist wirklich die Hölle, denn ihr strenger Vater lässt ihr keinerlei Spielraum und denkt, dass seine Tochter zu jung für die Arbeit des Teufels ist. Richtig böse sein? Darf sie nur in der Theorie unter Aufsicht ihres Hauslehrers … und im Internet. Aber das reicht Lilith schon lange nicht mehr. Sie will raus in die richtige Welt und zeigen, was sie kann. Also schlägt sie ihrem Vater einen teuflischen Deal vor: Schafft sie es innerhalb einer Woche einen guten Menschen zum Bösen zu verführen, darf sie dortbleiben und weiter ihr Unwesen treiben. Scheitert sie, geht es umgehend zurück in die höllische Langeweile – für immer! Vater und Tochter schlagen ein, der Deal steht.

Mehr Infos zum Film

Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier

Filmstart: 15.03.2018

Altersfreigabe:
ab 8 Jahren

Altersempfehlung:
ab 8 Jahren

Diesmal scheinen George (Allegra Tinnefeld), Julian (Marinus Hohmann), Dick (Ron Antony Renzenbrink), Anne (Amelie Lammers) und Timmy in den Ferien keine Abenteuer zu erwarten: Sie müssen mit Tante Fanny (Bernadette Heerwagen) zu einer Familienfeier! Doch eine Autopanne zwingt sie zum Zwischenstopp in einer Kleinstadt. Im örtlichen Naturkundemuseum wird tags drauf eine echte Sensation enthüllt: Der Knochen einer bis dato unbekannten Dinosaurierart! Im Museum lernen die Freunde Marty Bach (Jacob Matschenz) kennen, einen kauzig wirkenden jungen Mann, der behauptet, sein verstorbener Vater habe ein vollständig erhaltenes Dinosaurierskelett entdeckt. Dann wird Marty ein Foto mit einem versteckten Zahlencode gestohlen. Führt dieser zum legendären „Tal der Dinosaurier“? George, Julian, Dick, Anne und Timmy wollen Marty helfen und melden sich zu einer geführten Wanderung in das Gebiet an, wo sie den Fundort vermuten. Sie sind sich sicher, dass der Dieb ebenfalls unter den Wanderern ist, und bald entblättert sich dessen perfider Plan. Schnell wird klar: Sie müssen das Tal vor dem Bösewicht finden, sonst ist das Skelett für immer verloren!

Mehr Infos zum Film