Schulaktionen

Ansichtsvorstellung für PädagogInnen - "Joy"

Altersfreigabe:
ab 14 Jahren

Joy ist eine junge Nigerianerin, gefangenem im Teufelskreis von Menschenhandel und sexueller Ausbeutung. Sie arbeitet als Prostituierte um sich von ihrer Zuhälterin freizukaufen, ihre Familie in Nigeria zu unterstützen und ihrer kleinen Tochter eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Ihre Zuhälterin, Madame befiehlt ihr, Precious, ein junges Mädchen, das erst vor Kurzem aus Nigeria ankam und nicht bereit ist, ihr Schicksal zu akzeptieren, zu beaufsichtigen. Joy kämpft damit, ihre Rolle in dem gnadenlosen Kreislauf von Ausbeutung zu verstehen.

Mit Podiumsdiskussion mit Moderatorin Corinna Milborn, Regisseurin Sudabeh Mortezai und Evelyn Probst von Lefö (Beratung, Bildung und Begleitung für MigrantInnen).

Die Vorstellung

Anmeldung für Begleitperson bei freiem Eintritt möglich: nein *

*die Vorstellung ist öffentlich, Plätze für zahlende Begleitpersonen können bei der Anmeldung mit angemeldet werden. Auch die Anmeldung von ganzen Schulklassen ist möglich.