Ma Folie

Filmstart: 27.03.2015

Länge: 99 min.

Regie: Andrina Mračnikar
Darsteller: Alice Dwyer, Sabin Tambrea, Oliver Rosskopf, Gerti Drassl
Genre: Thriller, Drama

Inhalt

Hanna liebt Yann und die Lettres filmées, kurze, poetisch-essayistische, mit dem iPhone aufgenommene Filme, die er ihr schickt. Yann liebt Hanna, aber er vertraut ihr nicht. Er verlässt sie, doch lässt er sie nicht mehr allein. Seine Lettres filmées werden zur Bedrohung und Hanna weiß nicht, wem sie noch vertrauenkann – oder ob sie sich selbst noch vertrauen kann. MA FOLIE beginnt als romantische Lovestory, als leidenschaftliche “Amour Fou”, entwickelt sich aber nach und nach zu einem vielschichtigen Psychothriller, beidem die Grenzen zwischen Eigen- und Fremdwahrnehmung, Vertrauen und Misstrauen, Realität und Illusion, Wahrheit und Lüge verschwimmen.

Galerie

Unterrichtsmaterial

Kein Unterrichtsmaterial vorhanden