STARTSEITE
Startseite I Impressum I Sitemap

KINOS

FILM

ANFRAGE

Links

Kontakt

Newsletter
 

Top Schulfilme

Die meist nachgefragten Schulfilme.

1. Maleficent - Die dunkle Fee
2. Das Schicksal ist ein mieser Verräter
3. Die Bücherdiebin
4. Urlaubsreif
5. Die schwarzen Brüder


Newsletter

Immer top-informiert!

Melden Sie sich beim Schul-kino-Newsletter an, und Sie erhalten alle wichtigen Infos zu neuen Filmen und Aktionen.
zur Anmeldung


Neu hier?

Schulkino.at ist ein neues Web-Portal für Lehrer und Pädagogen. Hier finden Sie alle wichtigen Infos zu Schulfilmen, Schulveran-staltungen und vieles mehr.

Ebenfalls über diese Web-Site können direkt Filme und Kinos gebucht werden.

alles über Schulkino.at





Schulkino Filmtipps


Maleficent - die dunkle Fee - auch in
Filmstart: 28.05.2014
Maleficent ist eine glückliche Tochter im Feenreich. Als Mädchen verliebt sie sich in den Menschensohn Stefan. Doch als Erwachsener lässt er sich von seinem Ehrgeiz leiten statt von der ihr geschworenen Liebe. Um König im benachbarten Menschenreich zu werden, raubt er ihr ihre Flügel. Maleficent rächt sich an ihm, als er eine Tochter bekommt und verflucht sie zum ewigen Schlaf, wenn sie 16 Jahre alt geworden ist. Sie beobachtet im Stillen und zu Beginn mit Argusaugen, wie Aurora zu einem fröhlichen und wunderschönen Mädchen heranwächst und beginnt an ihrer Tat zu zweifeln. Disney erzählt den Klassiker Dornröschen neu und aus ungewohnter Perspektive.

mehr Infos  


Das Schicksal ist ein mieser Verräter
Filmstart: 12.06.2014
Die 16-jährige Hazel Lancaster leidet seit drei Jahren an Schilddrüsenkrebs, was sie dazu zwingt, einen Sauerstofftank zum Atmen mit sich herumzutragen. In einer Therapiegruppe für jugendliche Krebspatienten lernt sie Augustus Waters kennen, dem in Folge eines Tumors ein Bein amputiert werden musste. Die beiden beginnen Zeit miteinander zu verbringen und verlieben sich schließlich ineinander. Als Hazel wegen einer Lungenentzündung mehrere Tage im Krankenhaus liegt, an denen Augustus nicht von ihrer Seite weicht, schmieden die beiden einen kühnen Plan: Sie wollen nach Amsterdam reisen, um Hazels Lieblingsautor Peter Van Houten zu treffen.

mehr Infos   Unterrichtsmaterial    



Rico, Oskar und die Tieferschatten
Filmstart: 11.07.2014
Rico ist ein wenig begabter, zehnjähriger Junge aus Berlin, der bei seiner alleinerziehenden Mutter wohnt. Er freundet sich mit dem hochbegabten, zwei Jahre jüngeren Oskar an - und gemeinsam verbringen sie fortan ihre Freizeit damit, auf Verbrecherjagd zu gehen. Besonders abgesehen haben sie es dabei auf den berüchtigten Entführer "Mister 2000". Doch eines Tages erscheint Oskar nicht am verabredeten Treffpunkt. Also fragt Rico sich, ob Mister 2000 herausgefunden hat, dass die Jungs ihn suchen. Wenn ja, dann könnte Oskar in ernsthafter Gefahr sein! Rico muss allen Mut zusammenkratzen und alle Kräfte mobilisieren, um Mister 2000 zu finden, vor allem aber seinen verschollenen Freund. Basierend auf der "RICO"-Bücherreihe von Andreas Steinhöfel.

mehr Infos  


Drachenzähmen leicht gemacht 2 - auch in
Filmstart: 24.07.2014
Die Wikinger auf der Insel Berk haben sich mit den wilden Drachen, die einst die Dörfer unsicher machten, angefreundet. Astrid, Rotzbakke und der Rest der Clique verbringen ihre Freizeit mit dem neuen Lieblingssport der Inselbewohner: dem Drachenrennen. Nur der junge Wikinger Hicks, der von seinem Vater in die Rolle des neuen Häuptlings gedrängt wird, geht lieber auf Erkundungsflügen die weite Welt erforschen - natürlich auf dem Rücken von Drache Ohnezahn. Bei einer dieser Reisen trifft der Häuptlingssohn nicht nur seine totgeglaubte Mutter, sondern entdeckt auch eine geheime Eishöhle. In der sind hunderte, bislang unbekannte wilde Drachenarten zuhause - und der mysteriöse Drachenreiter. Bald geraten Hicks und Ohnezahn in einen Kampf um den Frieden auf Berk, den sie nur gemeinsam mit ihren Freunden gewinnen können...

mehr Infos    


Saphirblau
Filmstart: 15.08.2014
Die zeitreisende Gwendolyn Shepherd hat noch immer Schwierigkeiten, sich im 18. Jahrhundert zu Recht zu finden, sie muss sie die damaligen Umgangsformen jedoch schnell erlernen. Gideon und sie wollen auf einer Soiree Kontakt zum Grafen von Saint Germain aufnehmen, da er einer der zwölf Zeitreisenden ist, dessen Blut in den geheimen Chronographen eingelesen werden muss. Dieser entpuppt sich jedoch als fieser Bösewicht und nimmt die beiden kurzerhand gefangen. Allerdings ist dies nicht das einzige Problem der frisch Verliebten: Zum einen ist einer der beiden Chronographen nach wie vor verschwunden. Offenbar haben Lucy und Paul diesen gestohlen. Allerdings bleiben ihre Motive dafür noch völlig im Dunkeln. Zum zweiten hat vor allem Gwendolyn Schwierigkeiten, ihre Hormone in den Griff zu bekommen und stellt die Beziehung zu Gideon auf eine harte Probe. Der zweite Teil der Verfilmung der Trilogie von Kerstin Gier.

mehr Infos  


 





Constantin Film - Kinos
  Cineplexx   Imax Austria   Village Cinemas   Filmtheater Kitzbühel